Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE

Varel

Die Stadt zwischen Wald und Meer


Sie möchten Ihren Urlaub an der Nordsee verbringen? Warum kommen Sie nicht zu uns nach Varel? Sie werden Varel und ihre liebenswerten Einwohner ganz schnell in Ihr Herz schließen. Hier wird friesische Gastfreundlichkeit großgeschrieben.

Varel ist eine Kleinstadt mit ca. 25.000 Einwohnern und liegt ganz zentral zwischen den zwei Oberzentren Wilhelmshaven und Oldenburg direkt am Jadebusen. Doch ihr Herz ist so groß wie das einer Großstadt.

Im Zentrum von Varel, mit direkter Anbindung ans Hotel Friesenhof, liegt die schöne Fußgängerzone, die mit Ihrem kleinteiligen Einzelhandel und der Gastronomie zum Bummeln und Verweilen einlädt. So können Sie z.B. samstags vormittags nach dem ausgiebigen Frühstück im Hotel, über den gemütlichen und beschaulichen Wochenmarkt in die Fußgängerzone schlendern. Genießen Sie die freie Zeit und lassen Sie sich von den Angeboten des Einzelhandels verführen.

Im Anschluss an den Innenstadtbummel geht es entweder in Richtung Hafen ans Meer oder auf weitere Entdeckungstour durch Varel. Es gibt hier einiges zu besichtigen und bestaunen.

Varel von oben

Einen guten Überblick über Varel, den Jadebusen und das gesamte Umland bekommen Sie auf dem 50,5 m hohen Wassertum. In der Ferne sehen Sie die riesigen Containerbrücken des Containerhafens „JadeWeserPort“ in Wilhelmshaven oder den Arngaster Leuchtturm, der mitten im Jadebusen seit 1910 seinen Dienst verrichtet.

Von 1913 bis 1914 wurde der Wasserturm in Varel mit Klinkern der hiesigen Klinkerziegeleien zur Trinkwasserversorgung der Stadt Varel gebaut.

Von der Innenstadt aus laufen Sie am besten durch den wunderschönen Vareler Wald um den Aussichtsturm zu erreichen.

Jetzt wird´s historisch

Varel hat eine über 800-jährige Geschichte, die es zu entdecken gilt.

Das älteste Gebäude in Varel ist die Schloßkirche. An diesem Ort entstand um 1150 eine erste Kirche. Im 15. Jahrhundert wurde diese dann um einen Turm und die Querhäuser erweitert.

Im 17. Jahrhundert wurde das alte Waisenhaus errichtet, das mit viel Liebe zum Detail und einem erheblichen ehrenamtlichen Engagement sowie zahlreichen privaten Spenden aufwendig saniert wurde.

Aus dem vorletzten Jahrhundert stammt die große Vareler Windmühle, die seit 1848 die Silhouette von Varel prägt. Sie ist die zweithöchste Mühle in Deutschland. Auch sie wurde in den 1970er Jahren aufwendig saniert und seit dem vom Heimatverein mit viel Engagement betreut. Rund um die Mühle finden Sie viele heimatkundliche Exponate, unter anderem ein in Varel gebautes Auto – der Hansa.

Das ist nur ein kleiner Einblick in die Sehenswürdigkeiten Varels. Alle geschichtsträchtigen Gebäude und Plätze sind mit Informationstafeln ausgestattet und im Varel-Pfad zusammengefasst.

Den Varel-Pfad finden Sie unter: https://www.varel.de/tourismus-kultur/sehenswuerdigkeiten/varel-pfad/

Aufgrund unserer zentralen Lage lassen sich alle Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Und wenn die Abendsonne so langsam hinter dem Horizont verschwindet, begrüßen wir Sie in einem unserer Restaurants zu einem tollen Menü und anschließend dann vielleicht noch ein kleiner Absacker in unserer Bar „Marktlücke“.

Buchen Sie noch heute ein Zimmer in unserem schönen Nordseehotel "Friesenhof".

Copyright 2022 Hotel Friesenhof